Aktuelle Pressemeldungen

6. Oktober 2020

Stellungnahme der DIE LINKE. Fraktion zum Antrag der AfD: „Verurteilung verbaler Verrohung und Aufruf zu sachlicher Diskussion und einem fairen Umgang miteinander“ (Drs. 21-0895)

In der Bezirksversammlung am 25. Februar 2020 kam es dazu, dass unser Fraktionsmitglied Simon Dhemija während einer Diskussion um den Antrag, sich dem am 1. Mai geplanten Naziaufmarsch entgegenzustellen, dem AfD-Abgeordneten Arft das Wort „Faschist“ entgegenrief, nachdem dieser die Rechtsradikalen verharmlost hatte. Nun fordert die AfD-Fraktion in... Mehr...

 
30. September 2020 Jörn Lohmann

DIE LINKE.: FDP offenbart ihr elitäres Menschenbild

„Was wir von der FDP gestern in der Bezirksversammlung zu hören bekommen haben, ist selbst für die Liberalen eine Grenzüberschreitung“, so Jörn Lohmann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. in Harburg. Mit seiner Aussage meint Lohmann den Beitrag der FDP zum Antrag der Fraktion DIE LINKE. „Harburg für alle! Laptops für alle!“. Zwar sei die FDP nicht... Mehr...

 
30. September 2020 Michael Schulze

DIE LINKE. fordert: Keine Geheimniskrämerei beim Tierwohl

„Anscheinend schämen sich SPD und Grüne dafür, was ihre Parteifreunde in Sachen LPT gemacht haben und befürchten wohl, dass da noch mehr Dreck ans Tageslicht kommt, wenn man Behördenvertreter öffentlich befragen würde“, so Michael Schulze, Mitglied der Fraktion DIE LINKE. zur Ablehnung des Linken-Antrags zum Tierversuchslabor LPT in Neugraben und... Mehr...

 
23. September 2020 Jörn Lohmann, Michael Schulze

DIE LINKE.: Corona-Pandemie: Ansteckungsgefahr in der S-Bahn - Der HVV ist in der Pflicht!

„Jeder Gastronom, jeder Einzelhändler, jeder Dienstleister, jedes Theater oder Kino muss strengere Hygieneauflagen einhalten als der HVV“, stellt Jörn Lohmann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. in der Harburger Bezirksversammlung fest. „Dabei ist das Risiko, sich in Bussen oder Bahnen mit dem Corona-Virus anzustecken, aufgrund der Menschenmenge und... Mehr...

 
23. September 2020 Jörn Lohmann, Simon Dhemija

DIE LINKE.: Harburg für alle! Laptops für alle!

„In unserer digitalen Welt ist der Zugang zu Informationen aus dem Internet sowie der Umgang mit IT immens wichtig für die Zukunft der Schüler*innen. Wir dürfen nicht zulassen, dass Schüler*innen aus finanziell schwächer gestellten Familien den Anschluss verlieren, da sie keine oder nur begrenzte Möglichkeiten haben, an dem Wissen der digitalen... Mehr...

 
15. September 2020 Jörn Lohmann, Michael Schulze

LPT: Tierwohl vor Profit – Kontrolle und Auflagen müssen verschärft werden

„Die erneute Erlaubnis für das LPT-Labor in Neugraben, wieder Tierversuche durchführen zu dürfen, ist eine Schande für den rot-grünen Senat“, stellt Jörn Lohmann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. in der Bezirksversammlung Harburg erzürnt fest. Viele Menschen haben, teils jahrelang, gegen Tierversuche und die schlimmen Zustände in den Laboren von... Mehr...

 
8. September 2020 Jörn Lohmann, Michael Schulze

DIE LINKE: Proteste gegen Erweiterung des Mercedes-Werkes unterstützen

Zu den gestrigen Protesten von Extinction Rebellion vor der Sitzung des Stadtplanungsausschusses im BGZ Feuervogel gegen die Erweiterung des Mercedes-Werkes in Bostelbek sagt der Fraktionsvorsitzende DIE LINKE. in der Bezirksversammlung Harburg, Jörn Lohmann: „Viele Organisationen wie auch Extinction Rebellion bringen ihre Kritik an der... Mehr...

 
11. August 2020 Michael Schulze, Ulla Taha

Naturschutz: Wenn Daimler mit den Fingern schnippt, springt Rot-Grün

„In Hamburg scheint der Naturschutz Verhandlungssache zu sein.“ Diese bittere Erkenntnis zieht Michael Schulze, Harburger Bezirksabgeordneter DIE LINKE. aufgrund der Vorkommnisse um die Erweiterung des Mercedes-Werkes in Bostelbek. Für das Logistik-Zentrum, das dort gebaut werden soll, soll ein Moorgebiet mit vielen geschützten Tier- und... Mehr...

 
23. Juni 2020 Ulla Taha, Heiko Langanke

DIE LINKE. fordert: Keine Würdigung mehr für Harburger Kolonialherren durch Straßenbenennung

„Überall in der Welt gehen die Menschen gegen Rassismus auf die Straße – und das ist längst überfällig. Es ist aber zu simpel, mit dem Finger einfach auf die USA zu zeigen. Auch hier in Hamburg und Harburg ist die Kolonialgeschichte und der damit verbundene brutale Rassismus allgegenwärtig“, so Ulla Taha, stellvertretende Fraktionsvorsitzende DIE... Mehr...

 
10. Juni 2020 Jörn Lohmann, Sabine Boeddinghaus

Rot-Grüner Koalitionsvertrag: Großes Getöse um fast nichts

„Der Sprung über die Elbe, den SPD und Grüne vollmundig in ihrem Koalitionsvertrag ankündigen, startet mit großem Getöse, kommt in Harburg aber kaum an.“ Das ist das Resümee von Jörn Lohmann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. in der Harburger Bezirksversammlung, nach der Lektüre des rot-grünen Koalitionsvertrages. „Harburg kommt dort zum einen kaum... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 78